Dreiradroller

Einen WePlay Dreirad Roller kennen viele von Ihnen sicherlich aus dem Kindergarten. Diese Kinderfahrzeuge sind aufgrund der Vollgummibereifung, sowie der robusten Stahlkonstruktion und der daraus resultierenden hohen Stabilität und Sicherheit, besonders für den Kindergartengebrauch geeignet. Die WePlay Produkte setzen beim Design und der Konstruktion auf ganzheitliche Beanspruchung von Körper und Geist bereits im frühsten Kindesalter.

Yvolution Y Fliker A3 Air Rot

€ 134,90 * inkl. MwSt.

* am 17.04.2017 um 20:29 Uhr aktualisiert

Yvolution Y Fliker A1 Air Rosa

€ 97,99 * inkl. MwSt.

* am 17.04.2017 um 20:28 Uhr aktualisiert

Kindergärten setzen auf WePlay

Kein Wunder also, daß die WePlay Dreirad Roller bei den Kindergarteneinrichtiungen und den Kindern so beliebt sind. Jetzt gibt es diese Kinder Dreiradroller aber nicht nur für ausgewählte Zielgruppen zu kaufen, sondern für jeden, der ein stabiles und sicheres Kinderfahrzeug für sucht. Bei WePlay finden Sie eine große Auswahl an sinnvollen Spielsachen und robusten Fahrzeugen. So gibt es beispielsweise den WePlay „Roller Laufrad Dreirad“ mit und ohne Rückaustritt.

Dieser Dreirad Roller unterteilt sich dann auch nochmal in klein, mittel und groß. So können schon die Kleinsten durch die Gegend rollern und eine Menge Spaß haben. Die drei Räder bei diesem Roller, daher auch der Name Dreiradroller, helfen ihrem Kind die Balance zu halten und gleichzeitig die Beinmuskulatur zu trainieren. Dieses Dreirad Roller Modell besitzt weder Pedale, noch einen Sitz und wird nur durch die Beinkraft des Kindes bewegt. Aber bei WePlay finden Sie natürlich auch Dreiradroller mit Pedale und Sitz.

Ausgefallene Dreiräder von WePlay

Da gibt es z.B. das WePlay „Easy Trike“ mit einem hohen Lenker und niedrigem Sitz, bei dem die Kids das Fahrgefühl einer Chopper erleben und lieben werden. Ein anderes Modell ist das WePlay Dreirad Roller Laufrad, ebenfalls mit Sitz und Pedale. Diesen Dreiradroller gibt es auch als „TAXI“ oder „Streitwagen“ für 2 Personen. Beim Taxi Dreirad Roller tritt der Fahrer vorne in die Pedale. Hinter ihm sitzt der Mitfahrer auf seinem eigenen Sitz und läßt sich chauffieren, wie eben in einem Taxi. Beim Streitwagen Dreirad Roller steht der Mitfahrer dagegen hinterm Fahrer. Eine andere Variante wäre der WePlay Dreiradroller mit Seitenwagen, bei dem Fahrer und Passagier Seite an Seite sitzen.

Für ältere Kinder, ab ca. 8 Jahre, ist sicherlich ein Trike Scooter Dreiradroller interessant. Dieses neue Funsportgerät eröffnet, durch seine spezielle Konstruktion, ein noch nie dagewesenes Fahrgefühl. Durch die richtigen Bewegungen können Sie oder ihr Kind mit diesem Dreiradroller richtig schnell rumsausen, ohne auch nur mit den Füßen den Boden zu berühren. Es kommt nur auf die richtige Technik an, die auch Anfänger meist nach wenigen Minuten raus haben. Das niedrige Gewicht des Dreirad Rollers und die spezielle Konstruktion garantieren eine Menge Spaß und rasante Fahrten.