Kinderroller

Kinderroller gibt es in den verschiedensten Größen und für jedes Alter. Bereits für die Kleinsten ist so ein Kinderroller super geeignet, um ein Gefühl für Gleichgewicht und die Gescwindigkeit zu bekommen. Es spielt auch garkeine Rolle, ob ihr Kind mit einem Cityroller, Alu-Scooter, Tretroller oder sonstigen Kinderrollern fährt. Hauptsache der Kinderroller wird gern gefahren und es macht ihrem Kind Spaß.

* am 21.08.2017 um 20:04 Uhr aktualisiert

* am 21.08.2017 um 20:04 Uhr aktualisiert

* am 21.08.2017 um 20:04 Uhr aktualisiert

* am 21.08.2017 um 20:04 Uhr aktualisiert

Puky Ballonroller R3 rot

€ 70,89 * inkl. MwSt.

* am 21.08.2017 um 19:37 Uhr aktualisiert

* am 21.08.2017 um 19:37 Uhr aktualisiert

Roller fahren macht Spaß

Wie bereits erwähnt, ist die Auswahl bei Kinderroller riesig. Für Kinder ab 18 Monaten ist sicherlich der BIG Roller mit seinen vier Rädern. Mit dem BIG Kinderroller kann ihr Kind nicht so schnell umkippen und so optimal lernen, das Gleichgewicht zu halten. Die rutschfeste Trittfläche bietet sicheren Halt und die überdemensionierten Griffe sind speziell für kleine Kinderhände geeignet.

So macht schon Kleinkindern das Roller fahren Spaß. Für Kinder ab 3 Jahre sind die Tretroller oder Holzroller wohl die beste Wahl. Diese Kinderroller haben drei Räder, können dadurch auch nicht so schnell umkippen und geben dem Kind Sicherheit. Es gibt diese dreirädrigen Roller aus Holz, aber auch in vielen verschiedenen Farben und von allen möglichen Fernseh -bzw. Kinderhelden wie z. B. Dora, Hotwheels, Cars, den Simpsons oder Barbie.

Kinderroller von Puky

Bereits ab 4 Jahren kann ihr Kind sein Gleichgewichtssinn mit einem zweirädrigen Kinderroller trainieren. Oft haben diese Kinderroller bereits eine Bremse und eine EVA- oder Luftbereifung. So behält ihr Kind, auch bei schnellem Tempo und in jeder Situation, den Roller unter Kontrolle. Die bekanntesten Hersteller dieser Kinderroller sind sicherlich Puky und Ferbedo.

Alu Scooter und Cityroller

Für etwas ältere Kinder sind die Alu Scooter oder Cityroller genau das Richtige. Hiermit können die Kids so richtig schnell und wendig durch die Gegend sausen und haben dabei eine Menge Spaß.
Besonders der Hersteller Hudora bietet hier eine große Auswahl. Diese Kinderroller haben dann natürlich eine Hinterradbremse, sowie eine hohe Tragkraft (bis zu 100 kg) und sind für Kinder ab ca. 6 Jahren oder auch Erwachsene geeignet.

Wie Sie sehen, ist das Angebot groß und da kann die Auswahl schwer fallen. An erster Stelle sollte aber stets, auch bei einem Kinderroller, die Sicherheit stehen.