Kettler Laufrad

Mit einem Kettler Laufrad kann Ihr Kind bereits mit 2 Jahren auf ganz neue Art, die Welt entdecken. Es kann mit einem Laufrad von Kettler sitzen, laufen oder fahren und alles zusammen trainieren.

So kommt Bewegung ins Leben und gleichzeitig trainiert das Kettler Laufrad den kindlichen Gleichgewichtssinn, sowie das Gefühl für Geschwindigkeit.

Ein Kettler Laufrad ist die Vorstufe zum Kettler Kinderfahrrad, nur dass hier die Pedale fehlen und die Kids ein sicheres Gefühl haben, weil sie bei jede Bewegung Boden unter den Füßen spüren. Das ist sicherlich mit die beste Vorbereitung für den späteren Umstieg auf das erste Kettler Kinderfahrrad.

* am 3.12.2017 um 15:28 Uhr aktualisiert

* am 3.12.2017 um 15:28 Uhr aktualisiert

* am 3.12.2017 um 15:28 Uhr aktualisiert

* am 3.12.2017 um 15:28 Uhr aktualisiert

* am 3.12.2017 um 15:28 Uhr aktualisiert

Laufräder für Bedürfnisse

Durch den verstellbaren Sitz und Lenker, paßt sich ein Kettler Laufrad optimal den Bedürfnissen Ihres Kindes an. Durch die Höhenverstellbarkeit und der Robustheit, können selbst größere Kinder noch mit einem Laufrad von Kettler um die Häuser ziehen.

Da die Feinmotorik bei Kleinkindern noch nicht richtig ausgeprägt ist, verfügen die Kettler Laufrad Modelle über keine Einschlagsbegrenzug des Lenkers. So kann auch bei Stürzen wenig passieren. Gefertigt sind die Kettler Laufräder aus einem
hochwertigen Stahlrohrrahmen mit kratz- und lichtbeständiger Acrylbeschichtung.

Kettler Speedy am bekanntesten

Am Bekanntesten ist sicherlich das Kettler Laufrad Speedy, das es in verschiedenen Farben und Größen, mit oder ohne Bremse, zu kaufen gibt. Die Kettler Serie „Sprint“ setzt auf individuelles Design. So erhalten Sie bei Kettler z.B. ein Laufrad ganz in grün, das wie ein Frosch aussieht, ein Racing Laufrad oder auch ein Prinzessin Laufrad in rosa.

Bieten Sie ihrem Kind eine spannende Alternative zum klassichen Kettler Kinderroller und entscheiden Sie sich für ein Kettler Laufrad.